Übersicht

PRAKTIKUM in der Ausstellungsabteilung des Kunstmuseum Wolfsburg

für den Endspurt der Ausstellung EMPOWERMENT

kunstmuseum.de/ausstellung/empowerment 

Wir brauchen empowernde Unterstützung! Rund 100 Künstler*innen aus 50 Ländern aller Kontinente und fünf Kollektive (Brasilien, China, Indien, Uganda sowie ein panafrikanisches Kollektiv), die eigene Guest Spaces kuratieren, umfasst die Ausstellung Empowerment, die am 9. September 2022 im Kunstmuseum Wolfsburg, eröffnet wird. Die Ausstellung versammelt diverse, transnationale, feministische Ansätze und versteht diese als progressive Methode, die Gesellschaften der Welt mit den Mitteln der Kunst zu analysieren und mögliche Wege aus den globalen Krisen aufzuzeigen.

Begleitend entsteht in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung eine 500 Seiten starke Publikation mit 50 beitragenden Autor*innen und Interview-Partner*innen aus aller Welt.

Für dieses äußerst bereichernde, aber extrem aufwendige Projekt suchen wir ab sofort eine/n kunsttheoretisch wie praktisch und organisatorisch versierte/n studentische/n Praktikant*in (m/w/d) – möglichst im Rahmen eines Pflichtpraktikums – die/der Lust, Zeit und Enthusiasmus hat, das Team des Kunstmuseum Wolfsburg in den kommenden drei Monaten bei folgenden Aufgaben zu unterstützen:

– Recherchen und ausstellungsvorbereitende Aufgaben aller Art

– Endredaktion der Publikation

– Betreuung von Künstler*innen und Kollektiven bei Fragen im Vorfeld der Ausstellung

und beim Aufbau

– organisatorische und Hands-on-Aufgaben beim Aufbau

– eventuell anfallende Aufgaben in parallelen Ausstellungsprojekten

Das Praktikum bietet Einblicke in alle Bereiche eines global agierenden Museums.

In diesem Sinne setzten wir Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie fundierte Computerkenntnisse in den MS-Office-Anwendungen voraus.

Als Aufwandsentschädigung bieten wir bei einer Praktikumsdauer von drei Monaten 250,00 EUR pro Monat.

Wir freuen auf Ihre Bewerbung und ein weiteres Mitglied in unserem engagierten Empowerment-Team!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail an folgende Adresse:

Kunstmuseum Wolfsburg

Tanja Rosenberg

Hollerplatz 1

38440 Wolfsburg

rosenberg@kunstmuseum.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an rosenberg@kunstmuseum.de

Über Kunstmuseum Wolfsburg

Das Kunstmuseum Wolfsburg ist mit seiner Arbeit an dem gut vernetzten Standort zwischen Berlin, Braunschweig und Hannover global ausgerichtet. Ausgangspunkte für die wissenschaftlich-kuratorisch anspruchsvollen Ausstellungsformate sind verschiedene diskursorientierte Programmlinien als auch die hochkarätige Sammlung. Der Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms liegt in der Kunst der Gegenwart, berücksichtigt aber auch Positionen der Klassischen Moderne, um größere kulturelle Zusammenhänge für das Publikum zu erschließen.